TOBIAS ASMUTH
JOURNALIST

Text, Konzeption, Redaktion


MOBIL:
E-MAIL:

WEBSEITE


0177 3125528
t.asmuth (at) gmx.net

www.asmuth-journalist.de

Profil

Arbeitsproben

Wem gehören 3000 Jahre Geschichte?

Volker Heise hat vor einigen Jahren mit großem Erfolg einen ganzen Tag Berlin ins Fernsehen gebracht. Nun hat er das filmische Experiment in Jerusalem wiederholt, einer Stadt wie wohl kaum einer andere in der Welt. (Tagesanzeiger)

Visionen von der Zukunft: Interview mit Nobelpreisträger Paul Crutzen

Für die Erklärung des Ozonlochs gewann er den Nobelpreis und gab den Anstoß für das Protokoll von Montreal. Der Forscher Paul Crutzen hatte schon immer die ganze Welt im Blick. Nun wird seine Wortschöpfung vom Anthropozän unserem Erdzeitalter wohl sogar einen neuen Namen geben. (Terra Mater)

Die eingebildete Republik

Der Nationalismus im Kaukasus hat schon viele Kriege hervorgebracht. Der nächste könnte um Berg-Karabach geführt werden, das unbedingt unabhängig sein will. Besuch in einem Staat, den es eigentlich gar nicht gibt. (Suttgarter Zeitung)

Jenseits von Los Angeles

Alhambra Source ist ein untypisches Internetmagazin für die USA. Seine Macher wollen zeigen, wie lokale Berichterstattung mit und für die Bewohner einer kalifornischen Stadt aussehen kann, in der chinesisch, spanisch und englisch sprechende Einwohner leben. (tageszeitung)

Erst kauen

Der Jemen gilt als neue Basis des Terrornetzwerks al-Qaida. Aber die Menschen haben noch ein ganz anderes Problem. Ihr Land trocknet aus. Der Grund: die Droge Kat (fluter)

Bittere Freiheit

Jedes Jahr werden palästinensische Kinder und Jugendliche in Israel inhaftiert. Nach ihrer Freilassung finden viele sich nicht mehr im Alltag zurecht. (Neue Zürcher Zeitung)

Ein Land sucht Baumeister

Wahlen in Zeiten der Cholera: Nach dem Beben war die Hoffnung groß auf einen Neuanfang in Haiti, aber der Wiederaufbau kommt kaum voran und das ist nicht die Schuld der Cholera. Können die Wahlen daran etwas ändern? (Presse am Sonntag)