Close the window

RESOZIALISIERUNG IM KOPF

Aus vermeintlich rechtsextremer Gesinnung folterten drei Jugendliche aus dem Dorf Potzlow in Brandenburg in einer Juli-Nacht im Jahr 2002 den 16-jährigen Schüler Marinus Schöberl zu Tode. Drei bis 15 Jahren Haft bekamen sie dafür. Drei Rechtsradikale mehr, die hinter Gittern verschwanden. Aber was geschieht eigentlich mit rechtsextremen Tätern im Knast?

TAGESSPIEGEL, OKT. 2006